Sitzöbel

Bei Sitzmöbeln sind zwei Fertigungstechniken möglich:

Die Sitzflächen bestehen i. A. aus Holz, für Polsterungen bieten sich Naturmaterialien wie Jute, Leinen oder Leder an.

Stühle

Auf Bestellung fertige ich Stühle aus verschiedenen Laubholzarten. Wegen der besseren Haltbarkeit bevorzugt aus Harthölzern, wie zum Beispiel Buche.

Variabel ist die Gestaltung von Sitzfläche und Rückenlehne je nach Kundenwunsch und die Ausstattung mit oder ohne Armlehnen.

Sessel

Hier ein bequemer Sessel in Grünholzbau-
weise
. Für das Grundgestell wurde Weidenholz verwendet, Armlehne und
Rückenlehne, einschließlich Sitzfläche sind aus Haselnussruten.

Hocker

Wem ein Tisch zu hoch und eine Fußbank zu niedrig ist, der entscheidet sich vielleicht für einen Hocker — um sich selbst, oder etwa einen Blumenstock drauf zu setzen.

Barhocker

Wer eine rustikal eingerichtete Kellerbar sein Eigen nennt, kann sich sicher solche Barhocker vor dem Tresen vorstellen. Hier ein naturbelassenes Modell aus Buchenholz.

Sitzgruppen

Eine Sitzgruppe wirkt sehr dekorativ in einer lauschigen Ecke im Garten, als Blickfang für die Diele oder den Wintergarten.

Eine Sitzgruppe bestehend aus zwei Stühlen und einem kleinen Tisch. Auf Wunsch kann die Stuhlanzahl auf 4 oder 6 erhöht werden. Dann eigent sich solch eine Sitzgruppe besonders gut für die Skatrunde oder den (Jäger-)Verein.